Logo Schule "Am Bürgergarten" Eilenburg

Schule "Am Bürgergarten" Eilenburg

Vorschaubild zu Betriebserkundung-Hohenroda
Betriebserkundung-Hohenroda
#Berufsorientierung
Über UNS
Profilbild von Hab
Suche

GTA- Berufsorientierung- Betriebserkundungen

https://schule-am-buergergarten-eilenburg.lotta.schule/storage/f/54e6b942-f2c5-46f8-9878-ac846f1d63f6Schon am frühen Freitagmorgen zog es die SchülerInnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 zur Betriebserkundung nach Hohenroda.

Dort besuchten wir die Agragenossenschaft "Hohenroda"https://schule-am-buergergarten-eilenburg.lotta.schule/storage/f/a6e75de5-f608-4574-96ae-f4cbf8582688, mit Milchproduktion, Biogasanlage und Feldwirtschaft.

Sie bildet sowohl Landwirte als auch Tierwirte aus.

Es gibt dort etwa 500 Milchkühe in verschiedenen Altersgruppen, am niedlichsten sind natürlich die Kälbchen. https://schule-am-buergergarten-eilenburg.lotta.schule/storage/f/6af5f950-1751-44b5-aa95-671004bbdf28Herr Reihe, der Chef der Genossenschaft, erzählte uns, dass in einem Monat zwischen 15 und 60 Kälbchen geboren werden. Die weiblichen Tiere bleiben auf dem Hof, die männlichen Kälber werden zur Rindermast verkauft. Wir waren schon ein bisschen traurig, dass die Kälbchen gar nicht bei ihren Müttern bleiben, dafür haben wir sie aber mit Streicheleinheiten verwöhnt.

https://schule-am-buergergarten-eilenburg.lotta.schule/storage/f/e48d1915-a42d-4481-955e-f619da5c7460Bei der Stallbesichtigung kamen wir dem "Rindvieh" richtig nahe und konnten erahnen, wie viel Arbeit die Pflege und Hege der Tiere macht. https://schule-am-buergergarten-eilenburg.lotta.schule/storage/f/e52fb2cf-759f-4245-aed9-5cb1f1ec1002Hilfe erhält der Landwirt dabei durch einen großen Fuhrpark, zu dem auch dieses riesige Gerät gehört. Da mussten wir erstmal ein paar SuS von uns davorstellen, damit man erahnen kann, wie groß diese Erntemaschine ist.

Die Besichtigung der Silagevorräte gab uns einen Einblick in die gewaltigen Mengen an Futter, die in solch einem Betrieb vorgehalten werden müssen.https://schule-am-buergergarten-eilenburg.lotta.schule/storage/f/dd5cca2c-b567-45cb-b808-888181277a81 Die Landwirte bewirtschaften ihre Felder ausschließlich zur Futtergewinnung, mit Mais (im Mais-Labyrinth waren wir auch), Luzerne, Getreide und Gras.

Außerdem besitzt die Genossenschaft auch noch eine Biogas-Anlage, die dafür sorgt, dass die Landwirte fast energieautark handeln können. Auf den Dächern der Ställe gibt es zusätzlich noch Solarpanele.

An diesem Tag haben wir einen guten und ausführlichen Blick in das Berufsbild erhalten und bedanken uns bei Herrn Reihe für seine Zeit, sowie bei Frau Kögel, die alles hervorragend organisiert hat für unsere Truppe. Uns war auf jeden Fall keine Minute langweilig und alle SuS (die Begleitlehrer ebenso) waren ehrlich begeistert. Zum Abschluss konnte man, wenn man wollte, frische Rohmilch in eine Flasche abfüllen und mit nach Hause nehmen. Diese Milch wird sauer und nicht bitter, man kann dann daraus Quark herstellen. Na mal sehen, ob sie solange stehen bleibt!